Brennerei Wilhelm Kolloge

Allgemeines

FirmennameBrennerei Wilhelm Kolloge
OrtssitzWildeshausen (Oldenb)
Stra├čeWittekindstr. 2
Postleitzahl27793
Art des UnternehmensBrennerei
AnmerkungenAb 1978: Brennereimuseum (s.d.)
Quellenangaben[alkohol-industrie (1987) Nr. 6]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1857 Gr├╝ndung durch Johann Heinrich Kolloge
1887 Genehmigung der Anlage eines neuen Dampfkessels
1895 Anschaffung einer liegenden Einzylinder-Dampfmaschine
1895 Ein Brand zerst├Ârt Teile der Fabrik
1913 Aufstellung eines neuen Dampfkessels, der die Dampfmaschine, den Maischbetrieb, den Maischdestillierapparat und das Rektifizierger├Ąt versorgt
13.11.1972 Ein Sturm halbiert den 32 m hohen Schornstein. Hierdurch wird die Dampfanlage lahmgelegt
1978 Einstellung des Brennereibetriebs (seit 1972 werden nur noch Vorprodukte geschnitten und gemixt)




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Kornbranntwein 1857 Beginn (Gr├╝ndung) 1972 Ende des Destillierbetriebs Ende nach Schornstein-Schaden




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1895 unbekannt
Dampfpumpe   Ratinger Maschinenfabrik u. Eisengie├čerei, Akt.-Ges.
Dampfpumpe 1930er Klein, Schanzlin & Becker A.-G.