Hornicke muzeum Krasno

Allgemeines

FirmennameHornicke muzeum Krasno
OrtssitzSchönfeld (Böhmen)
StraßeCinova ul. 408
Internet-Seitehttp://www.omks.cz/cz/vypis.php?typ=krasno
Art des UnternehmensBergbaumuseum
AnmerkungenDas GebĂ€ude ist ein Geschenk der Bergbaufirma "Stannum" an das Bezirksmusum Falkenau (Sokolov). Auf dem GelĂ€nde der Zinnerz-Grube "VilĂ©m". AusstellungsstĂŒcke: u.a. die elektrische Fördermaschine der Firma Siemens aus dem Jahr 1942 im Maschinenraum der VilĂ©m-Grube und die Dampffördermaschine aus der Maria-Grube aus dem Jahr 1897.
Quellenangaben[Freie Presse, 14.09.1998]
HinweiseÖffnungszeit (2008): IV.?VI., IX.?X. tĂ€glich außer Montag und Dienstag, VII.?VIII. tĂ€glich außer Montag, XI.?III. Montag bis Freitag




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
05.09.1998 Eröffnung im Rahmen eines großen Treffens aus BergstĂ€dten Tschechiens und aus dem Ausland




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
museale Darstellung des Bergbaues 1998 Beginn (Eröffnung)      




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampffördermaschine 1897 unbekannt