Preußisch-Rheinische Dampfschiffahrtsgesellschaft

Allgemeines

FirmennamePreußisch-Rheinische Dampfschiffahrtsgesellschaft
OrtssitzKöln
StraßeFrankenwerft 15/17
Art des UnternehmensBinnenschiffsreederei
Anmerkungen1826 gegr. Ab. 1853: Vertrag mit der DGNM, Düsseldorf (später: Köln-Düsseldorfer, s.d.)
Quellenangaben[Bündgen: Personenschifffahrt auf dem Rhein (1987) 24] [Handbuch Akt.-Ges. (1943) 3563]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
11.06.1826 Gründung mit einem Kapital von urspr. M 1.850.400,00
01.05.1827 Eröffnung des planmäßigen Verkehrs mit der "Concordia" zwischen Köln und Mainz
09.06.1853 Betriebsgemeinschaftsvertrag zwischen der Preußisch-Rheinischen und der Dampfschiffahrtsgesellschaft für den Nieder- und Mittelrhein
1922 Das Kapital wird um M 4.149.600,00 in 3458 Inhaberaktien zu M 1.200,00 erhöht.
21.06.1924 Das Kapital wird umgestellt lt. Generalversammlung vom 21. Juni 1924 von M 6.000.000,00 auf RM 1.400.000,00 derart, daß die 3084 Aktien zu bisher M 600,00 in je 1 Aktie zu RM 100,00 und RM 40,00 und die 3458 Aktien zu bisher M 1.200,00 in je 1 Aktie zu RM 200,00 und RM 80,00 umgewertet werden.
1929 Die Aktien zu RM 40,00 und RM 80,00 werden umgetauscht in Aktien zu RM 100,00, RM 200,00 und RM 1.000,00.
23.06.1943 Letzte ordentliche Hauptversammlung bis 1943/44




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Binnenschiffsverkehr 1827 Beginn (Fahrt der "Concordia")      
Güter-Binnenschiffsverkehr 1827 Beginn (Fahrt der "Concordia")      
Personen-Binnenschiffsverkehr 1827 Beginn (Fahrt der "Concordia")      




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Schiffsdampfmaschine 1910 Gebrüder Sachsenberg Aktiengesellschaft
Schiffsdampfmaschine 1912 Gebrüder Sachsenberg Aktiengesellschaft
Schiffsdampfmaschine 1915-17 Gebrüder Sachsenberg Aktiengesellschaft




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1853 Interessengemeinschaft danach Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG PRGD + DGNM = KD (Betriebsgemeinschaftsvertrag)




Allgemeines

ZEIT1943
THEMAOrgane und Kapital der Gesellschaft
TEXTVorstand: Hans Thiele, Köln; Dr. Hugo Burmester, Düsseldorf. Aufsichtsrat: Hugo Stinnes, Mülheim (Ruhr), Vorsitzer; Dr. Walter Hempel, Köln, stellv. Vorsitzer; Paul Boeddinghaus, Wuppertal-Elberfeld; Karl Henkell, Wiesbaden-Biebrich; Waldemar Freiherr von Oppenheim, Köln; Dr. Arthur Peill, Köln; Otto Stinnes, Hamburg. Abschlußprüfer für 1943: Vaterland. Treuhand- und Revisions- Gesellschaft m. b. H., Heidelberg. Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember. Hauptversammlung (Stimmrecht): Je nom. RM 100,00 Stammaktie l Stimme. Grundkapital: nom. RM 1.400.000,00 Stammaktien in 720 Stücken zu je RM 100,00 (Nr. 1-3084), 665 Stücken zu je RM 200,00 (Nr. 3085-4437) und 1195 Stücken zu je Reichsmark 1.000,00 (Nr. 10001-11195).
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 3563]


THEMAZweck und Gegenstand des Unternehmens (Organe und Kapital der Gesellschaft)
TEXTGegenstand des Unternehmens: Personen- und Güterbeförderung auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen. Ein Abkommen über gemeinsame Durchführung des Personen- und Güterverkehrs besteht mit der Nederlandschen Stoomboot-Reederij in Rotterdam. (Vorstand: Hans Thiele, Köln; Dr. Hugo Burmester, Düsseldorf. Aufsichtsrat: Hugo Stinnes, Mülheim (Ruhr), Vorsitzer; Dr. Walter Hempel, Köln, stellv. Vorsitzer; Paul Boeddinghaus, Wuppertal-Elberfeld; Karl Henkell, Wiesbaden-Biebrich; Waldemar Freiherr von Oppenheim, Köln; Dr. Arthur Peill, Köln; Otto Stinnes, Hamburg. Abschlußprüfer für 1943: Vaterland. Treuhand- und Revisions- Gesellschaft m. b. H., Heidelberg. Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember. Hauptversammlung (Stimmrecht): Je nom. RM 100,00 Stammaktie l Stimme. Grundkapital: nom. RM 1.400.000,00 Stammaktien in 720 Stücken zu je RM 100,00 (Nr. 1-3084), 665 Stücken zu je RM 200,00 (Nr. 3085-4437) und 1195 Stücken zu je Reichsmark 1.000,00 (Nr. 10001-11195).)


THEMABesitzverhältnisse (Organe und Kapital der Gesellschaft)
TEXTBesitz- und Betriebsbeschreibung: Flotte: 10 Fahrgastschiffe, l Kranschiff, l Kohlenkahn. Gemeinsam mit der Dampfschiffahrtsgesellschaft für den Nieder- und Mittelrhein besitzt die Gesellschaft 6 Motorschiffe und l Dampfer. Sonstiger Besitz: 55 Landebrücken an verschiedenen Schiffsstationen. Grundbesitz: 2 Wohnhäuser, Werkstattgebäude, l Bürohaus. Außerdem anteilig je zur Hälfte 2 bebaute Grundstücke in Bonn und Rolandseck, l Wohnhaus in Köln. (Vorstand: Hans Thiele, Köln; Dr. Hugo Burmester, Düsseldorf. Aufsichtsrat: Hugo Stinnes, Mülheim (Ruhr), Vorsitzer; Dr. Walter Hempel, Köln, stellv. Vorsitzer; Paul Boeddinghaus, Wuppertal-Elberfeld; Karl Henkell, Wiesbaden-Biebrich; Waldemar Freiherr von Oppenheim, Köln; Dr. Arthur Peill, Köln; Otto Stinnes, Hamburg. Abschlußprüfer für 1943: Vaterland. Treuhand- und Revisions- Gesellschaft m. b. H., Heidelberg. Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember. Hauptversammlung (Stimmrecht): Je nom. RM 100,00 Stammaktie l Stimme. Grundkapital: nom. RM 1.400.000,00 Stammaktien in 720 Stücken zu je RM 100,00 (Nr. 1-3084), 665 Stücken zu je RM 200,00 (Nr. 3085-4437) und 1195 Stücken zu je Reichsmark 1.000,00 (Nr. 10001-11195).)


THEMABeteiligung an folgenden Unternehmens (Organe und Kapital der Gesellschaft)
TEXTBeteiligung: Köln-Düsseldorfer Rheindampfschiffahrt G. m. b. H., Köln. Gegründet: 18. März 1925; Kapital: RM 270.000,00; Beteiligung 50 %. Betriebsgemeinschaft besteht seit 1853 mit der Dampfschiffahrts- Gesellschaft für den Nieder- und Mittelrhein (gemeinsame Tochtergesellschaft: Köln-Düsseldorfer Rheindampfschiffahrt G. m. b. H. in Köln). (Vorstand: Hans Thiele, Köln; Dr. Hugo Burmester, Düsseldorf. Aufsichtsrat: Hugo Stinnes, Mülheim (Ruhr), Vorsitzer; Dr. Walter Hempel, Köln, stellv. Vorsitzer; Paul Boeddinghaus, Wuppertal-Elberfeld; Karl Henkell, Wiesbaden-Biebrich; Waldemar Freiherr von Oppenheim, Köln; Dr. Arthur Peill, Köln; Otto Stinnes, Hamburg. Abschlußprüfer für 1943: Vaterland. Treuhand- und Revisions- Gesellschaft m. b. H., Heidelberg. Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember. Hauptversammlung (Stimmrecht): Je nom. RM 100,00 Stammaktie l Stimme. Grundkapital: nom. RM 1.400.000,00 Stammaktien in 720 Stücken zu je RM 100,00 (Nr. 1-3084), 665 Stücken zu je RM 200,00 (Nr. 3085-4437) und 1195 Stücken zu je Reichsmark 1.000,00 (Nr. 10001-11195).)