Christiansen & Meyer, Maschinenfabrik und Kesselschmiede, Eisen- und Metallgießerei: Schiffsdampfmaschine

Allgemeine Daten

BezeichnungSchiffsdampfmaschine
HerstellerChristiansen & Meyer, Maschinenfabrik und Kesselschmiede, Eisen- und Metallgießerei
HerstellortHamburg
Bauzeit1927
BeschreibungStehende Verbundmaschine mit zwei Einständerrahmen und vorderen/seitlichen Zugstangen, Marinekreuzköpfe, 250 PS, umsteuerbar, in Schleppdampfer
AnmerkungenDas zugehörige Schiff wurde von J. Oelkers, Hamburg-Neuhof mit der Nr. 459 gebaut; l= 21,40 m, b= 5,18 m, t= 1,73 m, Verdrängung: 94,5 m³, v= 10,4 kn. 1 Zylinderkessel, H= 60 m², R= 2,25 m²
Quellehttp://www.scheelenkuhlen.nl/geschichte.htm

Technische Daten

Normalleistung [PS]220
Maximalleistung [PS]250
Zylinderzahl2
Expansionsstufen2
HD-Zylinderdurchmesser [mm]280
ND-Zylinderdurchmesser [mm]500
Kolbenhub [mm]380
Dampfdruck [bar]10
AbtriebSchiffsschraube
Drehzahl [U/min]280

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Wasser- und Schiffahrtsamt Cuxhaven Cuxhaven 1927 1976 neu von Johann Oelkers (Schiff) bzw. Christiansen & Meyer (Maschine) A. C. Slooten, Wormer (im Fr√ľhjahr)
Piet Visser Zaandam 1976   A. C. Slooten (im November) (vmtl.) Stichting tot Behoud van het Stoomschip (Zeit unbekannt)
A. C. Slooten Wormer 1976 1976 WSA Cuxhaven (seit 1974 augelegt; im Fr√ľhjahr 1976 erworben) P. Visser oder Stichting tot Behoud (im November) ?
Stichting tot behoud van het Stoomschip Koog     P. Visser (vmtl. Vorbesitzer; Zeit unbekannt) 2008: betriebsf√§hig erhalten