Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth Landwirtsch. Maschinen: Lokomobile

Allgemeine Daten

BezeichnungLokomobile
HerstellerHofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth Landwirtsch. Maschinen
HerstellortWien
Bauzeitum 1900
BeschreibungEine fahrbare Lokomobile mit Feuerbüchskessel und liegender Einzylindermaschine; einfacher Schieber, Drosselregler, 1 Schwungrad (b= 170 mm), umlegbarer Kamin ohne Funkenfänger; der Langkessel verjüngt sich gegenüber dem Stehkessel durch einen eingenieteten Zwischenring. Emailschild am Schieberkastendeckel: "BUDAPEST ...MOSTPHAERA TÚZSZEKRÉNY FELSÖ SZÉLE" (teilweise Emaille abgeschlagen und daher unleserlich).
AnmerkungenLt. Herr Bauer: ein Lizenzbau einer Wolf-Lokomobile in Ungarn. Zylinderdurchmesser ca.. Herstellerschaft lt. Vorgabe [Gündling], steht nicht am Objekt.
Quelle[Gündling: Dampfmaschinenregister (1996)] Telefonate mit Herrn Bauer (14./17.06.2001)

Technische Daten

Steuerungsbauarteinfacher Schieber
RegelungsbauartDrosselregler
Zylinderzahl1
Expansionsstufen1
HD-Zylinderdurchmesser [mm]180
Kolbenhub [mm]255
Schwungraddurchmesser [mm]980
Dampfdruck [bar]7

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Anton Bauer Surberg 1989   unbekannt (1990 restauriert) 2001: vorhanden, nah Absprache zu besichtigen