E. Leonard & Sons: Dampfmaschine

Allgemeine Daten

BezeichnungDampfmaschine
Type/EigennameLeonard Automatic
HerstellerE. Leonard & Sons
HerstellortLondon
BeschreibungLiegende Einzylindermaschine mit Gabelrahmen, hinten √ľberh√§ngendem Zylinder, zwei fliegend gelagerten Schwungr√§dern, Schleppkolben und Flachschiebersteuerung. Der Rahmen ist so hoch, da√ü die gedrungenen, breiten Schwungr√§der frei ohne Bodenaussparung drehen; dort seitlich unter der Kreuzkopfgleitbahn beiderseits aufgegossen "LEONARD AUTOMATIC". Der Schieberantrieb erfolgt √ľber einen Achsenregler im (vom Zylinder gesehen) linken Schwungrad. Die einteiligen Riemen-Schwungr√§der sind auf der Nabe einseitig geschlitzt und dort mit einem Schraubenbolzen zusammengezogen. Das Zudampfventil (Eckventil) ist √ľber dem Schieberkasten. Auf dem Schieberkasten und auf der Zylinderverkleidung ein Fabrikschild. Schmierung durch Tropf√∂ler und eine √Ėlpumpe f√ľr die Zylinderschmierung. Mit Messingb√§ndern um den Zylinder im Bereich der vorderen und hinteren Zylinderdeckel.
AnmerkungenWar vor der Übernahme (2005) völlig verrostet, und das linke Schwungrad war an Speiche(n) gebrochen; wurde geschweißt. Keine Daten genannt.
Quellehttp://www.vdhparts.nl/stoommachine/index.html

Technische Daten

Steuerungsbauarteinfacher Schieber
RegelungsbauartAchsenregler
Zylinderzahl1
Expansionsstufen1
Kondensationohne
AbtriebRiemen ab Schwungräder

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Arjan van der Hoeven Goudswaard 2006   Schotth√§ndler in Detroit 2016:betriebsf√§hig unter Dampf