Berliner Maschinenbau-Aktiengesellschaft vormals L. Schwartzkopff: Dampfmaschine

Allgemeine Daten

BezeichnungDampfmaschine
HerstellerBerliner Maschinenbau-Aktiengesellschaft vormals L. Schwartzkopff
HerstellortBerlin
Bauzeit1897
BeschreibungEinzylinder-Zwilling [sic] ohne Kondensation, zum Antrieb einer hydraulischen Waserhaltung, System Kaselowski-Pr√∂tt. Mit zwei direkt gekuppelten, doppelt wirkenden Plungerpumpen; d= 78 mm, h= 1000 mm. Dazu eine unterirdische einfach wirkende Gest√§ngepumpe; Kraftzylinder: d= 156 mm, Pumpzylinder: d= 325 mm, h= 800 mm, 20 Doppelh√ľbe/min, Leistung: 5 m¬≥/min, F√∂rderh√∂he: 470 m.
AnmerkungenF√ľr Wasserhaltung. Hersteller nicht genannt
Quelle[Entw. d. niederrh.-westf. Steinkohlenbergbaues 4 (1902) Tab. 7]

Technische Daten

Zylinderzahl1
Expansionsstufen1
HD-Zylinderdurchmesser [mm]850
Kolbenhub [mm]1000
Dampfdruck [bar]5.5
Kondensationohne
AbtriebPlungerpumpe direkt
Drehzahl [U/min]70

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Zeche K√∂nigsborn Unna 1897   neu von BMAG unbekannt