Burmeister & Wain's Maskin- og Skibsbyggeri A/S: Schiffsdampfmaschine


Zum Vergrößern Bild anklicken


Schiffsdampfmaschine: Schiffsdampfmaschine Schiffsdampfmaschine: Schiffsdampfmaschine


Allgemeine Daten

BezeichnungSchiffsdampfmaschine
HerstellerBurmeister & Wain's Maskin- og Skibsbyggeri A/S
HerstellortKopenhagen
Bauzeit1873
Fabrik-Nummer76
BeschreibungSchr√§gliegende Zwillingsmaschine (50 PS) mit zwei dreiecksf√∂rmigen Fachwerksrahmen (je ein Gu√üst√ľck). Sie sind durch Taversen f√ľr die Kreuzkopfgleitbahnen und durch einen Rahmen mit Andreaskreuz unter den Kurbelwellenlagern (diese oben) gegeneinander versteift. Die Exzenter (mit flachen Exzenterstangen) der Stephenson-Steuerung sind au√üerhalb der Kurbelwellenlager. Rechts ist ein Exzenter f√ľr eine senkrechte Plungerpumpe. Ganz au√üen an der Kurbelwelle sind Kupplungsflansche mit vier L√∂chern f√ľr die Verbindung mit den Schaufelrad-Wellen. Die Schieberk√§sten sind au√üen, und die Umsteuerwelle (mit Handhebel und Festklemm-Vorrichtung durch Segmentschlitz und Handmutter) ist √ľber den Zylindern. In den Schieberk√§sten und unteren Zylinderdeckeln je ein Entw√§sserungshahn. Die breiten Kreuzk√∂pfe sind in viergleisigen Gleitbahnen gef√ľhrt. Die Dampfleitungen m√ľnden in die Oberseite der Schieberk√§sten ein. Die Kurbelstangen sind leicht ballig.
AnmerkungenHub (an der Kurbelwange gemessen): 380 - 400 mm
QuelleDokumentation Gieseler (25.09.2008)

Technische Daten

Normalleistung [PS]50
Maximalleistung [PS]50
Steuerungsbauarteinfacher Schieber mit Stephenson-Steuerung
Regelungsbauartohne
Zylinderzahl2
Expansionsstufen1
Kolbenhub [mm]400
AbtriebKupplungsflansch auf Schaufelräder

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
DieselHouse Kopenhagen     F√§hre "Fritz Juel", Svendborg <--> Tasinge (bis 1946) 2008: ausgestellt