Houston, Stanwood & Gamble

Allgemeines

FirmennameHouston, Stanwood & Gamble
OrtssitzCincinnati (Ohio)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSeit 1914 auch Produktion in der ehemaligen "Mitchell and Tranter Rolling Mill" in Covington, Kentucky; siehe auch dort. [Commonwealth of Kentucky's 200th birthday (1992)]: "In 1891 in Covington (at the present site of the Holiday Inn) the 'Houston-Stanwood-Gamble Co.' started manufacturing steam engines and boilers", Firmenleitung: Charles R. Houston (lange Zeit Präsident, war Leiter von "Lane and Bodley", Gießerei und Dampfmaschinenfabrik in Cincinnati), Charles R. Houston (Vizepräsident, war Direktor der Cincinnati Technical School) und Charles R. Houston (Leiter der Finanzen, Sohn des Mitbegründers von "Protor & Gamble").
Quellenangabenhttp://www.kenton.lib.ky.us/gen/kenton/westend/places.html




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1894 [Katalog (1904) Ebay]: graph. Darst. Verkauf 1914 http://www.kenton.lib.ky.us 1904: "Americas Standard Slide-Valve Engine"; new size 15 x 20 Class "A" Engine: Einzylindermaschine mit überhängendem Zylinder, Kreuzkopfgleitbahn nur unten, Kurbelscheibe, voll aufliegender Bajonettrahmen.




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1914 Nebenwerk danach Houston, Stanwood & Gamble