Interessengemeinschaft Barther Dampfmaschinen

Allgemeines

FirmennameInteressengemeinschaft Barther Dampfmaschinen
OrtssitzBarth (Ostsee)
StraßeTrebin 33A
Postleitzahl18356
Internet-Seitehttp://www.barther-dampfmaschinen.de
Art des UnternehmensTechnikgeschichtsverein
AnmerkungenDer Verein mit einem Kern von 7 aktiven Leuten (Vereinsvorsitzender: Siegmar Goretzki, obige Adresse) hat sich zur Aufgabe gemacht, zwei Dampfmaschinen und eine Lokomobile zu erhalten. Die Hanomag-Maschine mit Generator und Gebäude (als Rest der Zuckerfabrik Barth) wurde im Rahmen einer AB-Maßnahme saniert.
QuellenangabenTelefonate am 17.07.2001, Brief vom 23.07.2001 [Ostsee-Zeitung, 07./08.07.2007, S. 15] E-Mail Goretzki 06.03.2012
HinweiseDas Gebiet der ehemaligen Zuckerfabrik ist Bestandteil eines Bebauungsplanes "Wirtschaftshafen Barth". Dieser Plan befindet sich in der Entwurfsphase. Das "bewegliche" technische Denkmal hat hier noch keine Erw√§hnung gefunden. Die nachrichtliche √úbernahme in die Planunterlagen hat die IG angeregt. Die Gruppe ist sehr daran interessiert, G√§sten die Maschinen vorzustellen. Es ist daher immer m√∂glich, einen kurzfristigen Besichtigungstermin mit der IG zu vereinbaren. Man wende sich entweder an Herrn Siegmar Goretzki (Tel. 038231/80786) oder an Herrn Peter Scholz (Tel. 038231/82848). Der Verein trifft sich um 2001 regelm√§√üig in der Gastst√§tte "Zum Franziskaner" in Barth am jedem 2. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr. √Ėffnungszeiten s. Internet.




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
07.12.1999 Gr√ľndung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Bewahrung technischen Kulturguts          




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine ca. 1925/26 Hannoversche Maschinenbau-Actiengesellschaft, vorm. Georg Egestorff
Lokomobile 1936 Maschinenfabrik Buckau R. Wolf AG