C. Jacobsen jun., Bierbrauerei Ny Carlsberg

Allgemeines

FirmennameC. Jacobsen jun., Bierbrauerei Ny Carlsberg
OrtssitzKopenhagen
OrtsteilValby
StraßeNy Carlsberg Vej
Art des UnternehmensBrauerei
AnmerkungenGegründet 1871 von einzigen Sohn des Jacob Christian Jacobsen (dieser gründete seine Brauerei schon 1826), nachdem sich der dominierende Vater und der Sohn überworfen hatten. Später: Zusammenlegung mit der alten Carlsberg-Brauerei als "Carlsberg Bryggerierne"
Quellenangaben[MAN-Dampfmaschinenliste (1884)] [Brauer und Mälzer (1957) Nr. 9, S. 6] Fotodokumentation Gieseler (29.06.2009)




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1881 Bau der ersten Mälzerei, die vom Betrieb in Bakkegarden abgetrennt wird.
1882 Carl Jacobsen macht den Wintergarten von Ny Carlsberg, der seine Kunstsammlungen enthält, der Öffentlichkeit zugänglich.
1888 Carl Jacobsen unterschreibt eine Geschenkurkunde, die zur Gründung der Ny Carlsberg Glyptothek führt. Es wird in Kopenhagen ein moderner Prachtbau errichtet, in dem zunächst Sammlungen dänischer und französischer Malerei und Bildhauerkunst eine würdige Ausstellungsstätte für alle Zeiten finden.
1891/1892 Bau des Wohnhauses von Carl und Ottilia Jacobsen an der Valby Langgade 1 (Ecke Ny Carlsberg Vej) durch den Architekten Hack Kampmann. Es ist reich dekoriert, darunter mit Hakenkreuzen - auch "Svastika" (Sanskrit: "Das ist gut") genannt.
1892 Bau der östlichen Tordurchfahrt ("Dipylonporten") über den Ny Carlsberg Vej. Architekt: Vilhelm Dahlerup. Es dient als Eingang in die Brauerei und beherbergt das Malzlager. Das Malz kann direkt auf darunter wartende Wagen verladen werden. Es dient uach als Glockenturm mit der Skulpturgruppe "Glockenschläger" von Stephen Sinding. Eine Tafel hat die Inschrift: "VED BRYGGERIETS DRIFT SKAL DET VÆRE DET STADIGE FORMAAL UDEN HENSYN TIL DEN ØJEBLIKKELIGE FORDEL AT UDVIKLE FABRIKATIONEN TIL DEN STØRST MULIGE FULDKOMMENHED SAALEDES AT DETTE BRYGGERI OG DETS PRODUKTER ALTID KUNNE STAA SOM ET MØNSTER OG VED DERES EXEMPEL VIRKE TIL AT ØLBRYGGERIET HER I LANDET HOLDES PAA ET HØJT OG HÆDERLIGT STANDPUNKT" (Worte aus dem Testament von J. C. Jacobson, die auch Carl Jacobson zu den seinen machte).
1900 Bau eines 56 m hohen Schornsteins durch Architekt Vilhelm Dahlerup und Maurermeister P. S. Beckmann
20.01.1902 Die Ny-Carlsberg-Stiftung wird gegründet. Sie ist im Kunstleben Dänemarks ein entscheidender Faktor.
1914 Tod von Carl Jacobsen
1967/1968 Die erste Mälzerei in Valby muß einem Lagerkellergebäude weichen.
1998 Das Wohnhaus von Carl und Ottilia Jacobsen an der Valby Langgade 1 (gebaut 1891-92) wird bis 1998 durch deren Nachkommen bewohnt




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Bier 1882 [MAN-Dampfmaschinenliste] 1898 [MAN-Dampfmaschinenliste]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1882 Maschinenfabrik Augsburg AG
Dampfmaschine 1884 Maschinenfabrik Augsburg AG
Dampfmaschine 1898 Maschinenfabrik Augsburg AG