Emil Seelig Akt.-Ges.

Allgemeines

FirmennameEmil Seelig Akt.-Ges.
OrtssitzHeilbronn
StraßeWiener Str. 27
Postleitzahl740xx
Art des UnternehmensZichorienfabrik
AnmerkungenAb 1943: "Seelig & Diller AG" (s.d.). Straße um 1995 nicht existent. Marken: "Aechter Stern-Kaffee" und "Seelig's kandierter Korn-Kaffee".
Quellenangaben[Reichs-Adreßbuch (1900) 3748] [MAN-Dampfmaschinenliste (1898)] [Handbuch Akt.-Ges. (1943) 5118] http://www.kaffeetraditionsverein.de




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1859 Gr√ľndung durch den Heilbronner Emil Seelig als Zichorienfabrik
19.12.1892 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 1.000.000 Mark durch √úbernahme der der Firma "Emil Seelig" geh√∂renden Fabriken f√ľr M 990.000,00.
1907 Es setzt zwischen Franck und Kathreiner ein Kampf um die Seelig-Aktien ein, wobei Franck die Oberhand behält.
1908 Erwerbung der Aktienmehrheit durch die "Heinr. Franck Söhne OHG" in Ludwigsburg
07.11.1924 Lt. G.-V. vom 7. Nov. 1924 wird das Kapital in gleicher Höhe auf Reichsmark umgestellt.
29.10.1943 Lt. Hauptversammlung vom 29. Oktober 1943 √úbernahme der Firma "Pfeiffer & Diller G. m. b. H., Kaffee-Essenz-Fabrik", Horchheim b. Worms. In Verbindung damit Umfirmierung sowie Errichtung einer Zweigniederlassung in Horchheim.
29.10.1943 Im Zusammenhang mit der auf der Hauptversammlung vom 29. Oktober 1943 beschlossenen √úbernahme der Firma "Pfeiffer & Diller G. m. b. H., Kaffee-Essenz-Fabrik", Horchheim b. Worms √Ąnderung der Firma der Gesellschaft aus "Emil Seelig, Aktiengesellschaft" in "Seelig und Diller A.-G."




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Kornkaffee          
Zichorienkaffee 1859 Beginn (Gr√ľndung) 1943 in "Seelig & Diller"  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1883 Maschinenfabrik Augsburg AG
Dampfmaschine 1884 Maschinenfabrik Augsburg AG
Dampfmaschine 1895 Maschinenfabrik Augsburg AG
Dampfmaschine 1898 Maschinenfabrik Augsburg AG




Firmen-√Ąnderungen, Zusammensch√ľsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1908 Holding, Dachgesellschaft danach Heinrich Franck S√∂hne, Kaffeesurrogat-Fabrik  
1844 Zusammenschlu√ü, neuer Name danach Seelig & Diller AG  




Allgemeines

ZEIT1943
THEMAOrgane und Kapital der Gesellschaft
TEXTVorstand: Aug. D√ľbotzky, Heilbronn. Aufsichtsrat: Walther Lange, Berlin-Nikolassee, Vorsitzer; Dr. Ernst Wecker, Heilbronn, stellv. Vorsitzer; Konsul Paul Rueff, Stuttgart; Heinrich Ruf, Berlin; Adolf Gruis, Berlin. Gesch√§ftsjahr: Kalenderjahr (bis 1943: l. Juli bis 30. Juni). Grundkapital: nom. RM 1.000.000,00 Stammaktien in 1000 St√ľcken zu je RM 1.000,00 (Nr. 1-1000). Dividenden 1931/32-1942/43: 3, 7, 10, 8, 7.5, 7.5, 8*), 8, 8, 8, 8, 7 % (Div.-Schein 13); *) davon 0,5 % an Anleihestock.
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 5118]


ZEIT1943
THEMAZweck und Gegenstand des Unternehmens
TEXTZweck: Herstellung und Vertrieb von Lebens- und Genußmitteln aller Art, insbesondere von Kaffee-Ersatz- und Zusatzmitteln.
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 5118]