Kaufhof AG

Allgemeines

FirmennameKaufhof AG
OrtssitzKöln
Postleitzahl5xxxx
Art des UnternehmensWarenhaus
AnmerkungenBis 1953: Tietz AG; ab 1989: Kaufhof Warenhaus AG. Um 1943: "Westdeutsche Kaufhof AG" (s.d.)
Quellenangaben[Mannheimer Illustrierte (1999) Sept., S. 14]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1953 Das Warenhaus Tietz wird in Kaufhof AG umbenannt
01.01.1968 Alle Kaufhäuser der Anker-Gruppe werden zum 1. Januar in "Kaufhof AG" umgewandelt.
1988 Die Horten AG stellt in Heidelberg und M√ľnster die Prototypen der ersten Galeria-Generation vor.
1989 Die Kaufhof AG wird in Kaufhof Warenhaus AG umbenannt
1990 Nach der Wiedervereinigung engagiert sich der Kaufhof in den neuen Bundesländern
1994 Kaufhof erwirbt die Mehrheit an der Horten AG
1995 Das operative Gesch√§ft der Horten AG wird auf die Horten Galeria GmbH √ľbertragen
1995 Das Galeria-Konzept ist √ľberarbeitet und modifiziert und geht in Osnabr√ľck und Oldenburg als Galeria Kaufhof an den Start
1996 Die Horten Galeria GmbH wird auf die Haufhof Warenhaus AG verschmolzen. Die Horten AG besteht weiter als reine Immobilien- und Vermögensverwaltungs-Gesellschaft.
1996 Der Prototyp des neuen Vertriebskonzepts der Kaufhof AG "Lust for Life" feiert in Aachen Primiere.
1996 Das bereits im CentrO Oberhausen erprobte Konzept der Sportarena der Kaufhof AG expandiert.
1999 Die Sportarena hält an weiteren Standorten Einzug.
1999 In N√ľrnberg wird mit "emotions" die erste Kaufhof-Filiale vorgestellt, die mit "Beauty - Dessous - Wellness" die Zielgruppe Frauen anspricht.
1999 Das erfolgreiche Galeria-Konzept wird weiter umgesetzt. Mitte 1999 gibt es mehr als 60 Galeria-Filialen, die rund 70 Prozent der Verkaufsfläche ausmachen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Warenhaus-Handel 1953 Beginn (ex Tietz AG) 1999 bekannt  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1899 Vereinigte Maschinenfabrik Augsburg und Maschinenbaugesellschaft N√ľrnberg




Firmen-√Ąnderungen, Zusammensch√ľsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1953 Umbenennung zuvor Warenhaus Leonhard Tietz Tietz --> Kaufhof
1969 Nebenwerk danach Kaufhof AG, Filiale Mannheim Kaufhof Mannheim = Filiale von Köln