Heddernheimer Kupferwerk vorm. A. F. Hesse & Söhne

Allgemeines

FirmennameHeddernheimer Kupferwerk vorm. A. F. Hesse & Söhne
OrtssitzFrankfurt (Main)
OrtsteilHeddernheim
Postleitzahl60439
Art des UnternehmensKupferwerk und Drahtzieherei
Anmerkungen1892 nur "F. A. Hesse S√∂hne". Spezialit√§t (1892): Kupferbleche u. -Dr√§hte, Kupferb√§nder u. Kupferdrahtseile. Spezialit√§t (1900): Kupferleitungsdr√§hte, Bronzedr√§hte f√ľr Telegraphenleitungen, nahtlose Kupferrohre. Um 1938: "Vereinigte Deutsche Metallwerke AG, Zweigniederlassung Heddernheimer Kupferwerk"
Quellenangaben[Kuhn-Dampfmaschinenliste (1897)] [Reichs-Adreßbuch (1900) 1748] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 88]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
21.06.1897 Baubeginn (?) einer Dampfmaschine durch G. Kuhn, Stuttgart-Berg.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Bronzedr√§hte f√ľr Telegraphenleitungen 1897 [Dampfmaschinenliste Kuhn (1897)] 1900 [Reichs-Adre√übuch (1900)]  
Kupferbleche 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Kupferdrahtseile 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Kupferdr√§hte 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1900 [Reichs-Adre√übuch (1900)]  
Kupferleitungsdr√§hte 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1900 [Reichs-Adre√übuch (1900)]  
nahtlose Kupferrohre 1897 [Dampfmaschinenliste Kuhn (1897)] 1900 [Reichs-Adre√übuch (1900)]  
nahtlose Kupferrohre 1897 [Dampfmaschinenliste Kuhn (1897)] 1900 [Reichs-Adre√übuch (1900)]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 21.06.1897 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgießerei von G. Kuhn