Carl Macher GmbH & Co., Papierfabrik

Allgemeines

FirmennameCarl Macher GmbH & Co., Papierfabrik
OrtssitzBrunnenthal (b. K├Âditz, Opf)
Stra├čeFabrikstr. 14
Postleitzahl95189
Internet-Seitehttp://www.macher.de
Art des UnternehmensPapierfabrik
Anmerkungen1938 Inh.: Heinr. Macher. Die Angaben ├╝ber die Dampfmaschinenausstattung differieren: [Birkner]: 3 mit zus. 925 PS; [Herr Bink]: 5 Maschinen. Seit 2008 Teil der Kunert Gruppe. Um 2015 als leistungsf├Ąhigstes H├╝lsenkartonwerk Europas bezeichnet.
Quellenangaben[Birkner: Papierind (1938) I, 19] [AFB / DINFO (1995)] Anruf am 05.06.2000; Telefonat Erich Bink 10.05.2001; Homepage (2015)




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1821 Gr├╝ndung der Papierm├╝hle
1865 Kauf der Papierm├╝hle durch den Papiermacher Heinrich Macher und Gr├╝ndung der Papierfabrik Carl Macher
1988 Inbetriebnahme der neuen Papiermaschine
1994 Umstellung der Feuerung von Braunkohle auf Gas
1997 Einbau der ersten Schuhpresse
2004 ├ťberholung der Trockenzylinder zu Verbesserung der Energieeffizienz
2008 Neue Pulper-Entsorgung zu effizienteren Rohstoffausnutzung und Verbesserung der Stoffaufbereitung
01.01.2008 Der bisherige Hauptgesellschafter Thomas Reinhold trennt sich von seinen Gesellschaftsanteilen und ├ťbernahme durch die Kuhnert-Gruppe (Kunert Wellpappe Bad Neustadt GmbH & Co. KG, Bad Neustadt). J├╝rgen Schaller wird weiter wie bisher als Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter die Verantwortung f├╝r das operative Gesch├Ąft tragen. Das Unternehmen wird unter dem bew├Ąhrten Namen weitergef├╝hrt.
10.04.2014 Auf dem Au├čengel├Ąnde der Papierfabrik ger├Ąt aus bislang ungekl├Ąrter Ursache gelagertes Altpapier in Brand. 6.000 Tonnen Altpapier sind betroffen. Der Sachschaden d├╝rfte weit ├╝ber 500.000 Euro liegen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Beklebe- und Umschlagpapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Brandpappen 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Cellulosepapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Duplexkarton 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
H├╝lsenpapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 2015 Homepage um 2015: 140.000 t/a
Kreppackpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Packpapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Packpappen 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Papier 1821 Beginn vmtl. ab Gr├╝ndung 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Papier-Wickelh├╝lsen     2000 Anruf  
Schrenzpapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Speltpapiere 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Vorsatzpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  
Wollfilzpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I, 19]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1927/30 Flottmann Aktiengesellschaft
Dampfmaschine 1931 Zwickauer Maschinenfabrik AG
Dampfmaschine 1912 Maschinenbau-Aktiengesellschaft Marktredwitz vorm. Rockstroh
Dampfmaschine 1936 Flottmann Aktiengesellschaft
Dampfmaschine 1936 Hofmann & Zinkeisen GmbH Maschinenfabrik und Eisengie├čerei
Dampfmotor   Spillingwerk GmbH




Betriebsanlagen

Zeit Betr.-Teil Fl├Ąche bebaut Gleis Whs Betr. in Kommentar
1938 Stammwerk           2 Papiermasch 100 u. 200 cm, 1 Pappenmasch. 130 cm




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1938 70 70      




Produktionszahlen

von bis Produkt im Jahr am Tag Einheit
1938   Papier   20 t