Wehrtechnische Studiensammlung

Allgemeines

FirmennameWehrtechnische Studiensammlung
OrtssitzKoblenz (Rhein)
StraßeMayener Str. 87
Postleitzahl56070
Internet-Seitewww.bwb.org/wts
Art des UnternehmensMilitÀrmuseum
AnmerkungenDie Sammlung gehört zum Bundesamt fĂŒr Wehrtechnik und Beschaffung
Quellenangaben[GĂŒndling: Dampfmaschinenregister (1996)] Brief vom 21.11.2000 E-Mail Dr. Wirtgen (19.03.2009)
HinweiseDie Studiensammlung umfaßt 7.200 qm AusstellungsflĂ€che und zĂ€hlt damit zu den großen deutschen Technikmuseen. Ihr Ziel ist das Sammeln, Bewahren und Erforschen technisch bedeutsamer Beispiele der MilitĂ€rtechnik und die Vermittlung des in den GerĂ€ten enthaltenen Erfahrungsschatzes. Die Sammlung umfaßt Objekte aller Waffengattungen, ferner Nachrichtentechnik und persönliche Ausstattung. Eine Schiffsdampfmaschine zĂ€hlt zum Bestand. Öffnungszeiten: tĂ€glich 9.30-16.30 Uhr (außer Rosenmontag und vom 24.12. bis 01.01.). Eintrittspreis: 1,50 Euro; Bundeswehrangehörige frei. Das Museum ist im Stadtteil LĂŒtzel; zu erreichen vom Bf Koblenz-LĂŒtzel oder Bushaltestelle Langemarckplatz (Linien 5/5A) oder ĂŒber die B 9 bzw. B 416 am linken (nördlichen) Mosel-Ufer bis Mayener Straße.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
museale Darstellung der Wehrtechnik          




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Schiffsdampfmaschine 1942 D. T. Davie & Sons