Cellulose-Fabrik Feldmühle, Werk Cosel

Allgemeines

FirmennameCellulose-Fabrik Feldmühle, Werk Cosel
OrtssitzCosel (Oberschlesien)
OrtsteilCosel-Oderhafen
Art des UnternehmensZellulosefabrik
AnmerkungenAuch: "Coseler Cellulose- und Papierfabriken AG". Seit 1921 zu Zellstoff Waldhof
Quellenangaben[Reichs-Adreßbuch (1900) 2839] [ZW: Aus Holz wird Zellstoff (um 1951) 44] [Görlitzer Maschinenbauanstalt: Ventildampfmaschinen (um 1920)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1893 Lieferung einer Dampfmaschine durch Görlitzer Maschinenbauanstalt
1899 Lieferung von zwei Dampfmaschinen durch Görlitzer Maschinenbauanstalt
21.04.1899 Aufstellung von 5 Holzschleifern durch J. M. Voith, Heidenheim
1902 Lieferung einer Dampfmaschine durch Görlitzer Maschinenbauanstalt
1904-1906 Aufstellung eines Holzschleifers durch J. M. Voith, Heidenheim
1907 Lieferung einer Dampfmaschine durch Görlitzer Maschinenbauanstalt
1921 Erwerbung durch die Zellstofffabrik Waldhof (unter der Firmierung "Coseler Cellulose- und Papierfabriken AG")




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Cellulose 1900 [Reichsadreßbuch (1900) 2839] 1900 [Reichsadreßbuch (1900) 2839]  
Holzschliff 1899 Lieferung Voith-Schleifer 1899 Lieferung Voith-Schleifer  
Papier 1900 [Reichsadreßbuch (1900) 2839] 1900 [Reichsadreßbuch (1900) 2839]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1893 Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei AG
Dampfmaschine 1899 Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei AG
Dampfmaschine 1899 Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei AG
Dampfmaschine 1902 Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei AG
Dampfmaschine 1907 Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei AG
Dampfpumpe   Klein, Schanzlin & Becker A.-G.




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1921 Nebenwerk danach Zellstofffabrik Waldhof, Werk Mannheim Cosel --> Waldhof [ZW: Aus Holz wird Zellstoff (um 1951) 44]