F├╝rstlich Stolberg'sche Kartonfabrik Colonowska GmbH

Allgemeines

FirmennameF├╝rstlich Stolberg'sche Kartonfabrik Colonowska GmbH
OrtssitzGrafenweiler (Oberschlesien)
Art des UnternehmensKartonfabrik
Anmerkungen[Birkner]: "F├╝rstlich Stolberg'sche Kartonfabrik Colonowska GmbH". Firmierung um 1943: "Kartonfabrik Colonnowska G. m. b. H."
Quellenangaben[Birkner: Papierind (1938) I 72] [Handbuch Akt.-Ges. (1943) 178]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1907 Gr├╝ndung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
brauner Holzstoff f. eig. Bedarf 1907 Beginn vmtl. ab Gr├╝ndung 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 72]  
Maschinenlederpappen 1907 Beginn vmtl. ab Gr├╝ndung 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 72]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine   unbekannt
Dampfmaschine   unbekannt
Dampfmaschine   unbekannt




Betriebsanlagen

Zeit Betr.-Teil Fl├Ąche bebaut Gleis Whs Betr. in Kommentar
1938 Stammwerk           1 mehrzyl. Kartonmasch. 215 cm, 4 Kocher, 3 Holl├Ąnder, 3 Gro├čkraftschleifer ├á 3 Pressen, 2 Raffineure, 3 Zentrifugalsortierer, 4 Entw├Ąsserungsmasch., 2 Rundsiebmasch.




Produktionszahlen

von bis Produkt im Jahr am Tag Einheit
1938   Maschinenlederpappen   20 t




Allgemeines

ZEIT1943
THEMAOrgane und Kapital der Gesellschaft
TEXTKapital: RM 140.000,00. Beteiligung seitens der "Berlin-Neuroder Kunstanstalten Aktiengesellschaft"
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 178]


ZEIT1943
THEMAZweck und Gegenstand des Unternehmens
TEXTZweck: Pappen-Erzeugung und Verarbeitung.
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 178]