Strepp & Co. Papierfabrik Hochkoppelm├╝hle GmbH

Allgemeines

FirmennameStrepp & Co. Papierfabrik Hochkoppelm├╝hle GmbH
OrtssitzUntermaubach (b. D├╝ren)
OrtsteilHochkoppelm├╝hle
Stra├čeRurstr. 2-6
Postleitzahl52372
Art des UnternehmensPapierfabrik
Anmerkungen1900/08: "Gebr. Strepp" in Hochkoppelm├╝hle (zu Winden geh├Ârig). Hochkoppelm├╝hle benannt nach dem Buntsandsteinfelsen "Hochkoppel", bei [M├╝ller (1949) 367] auch als Ortsbezeichngung angegeben. Gesch├Ąftsf├╝hrer (1989): Karl-Theo Strepp. Auch "Strepp Hygienepapier" genannt. Seit 1998 zur finnischen "Mets├Ą Tissue" als Werk Kreuzau, Theo-Strepp-Str. 2-6.
Quellenangaben[Birkner: Papierind (1938) I 57] [Reichs-Adre├čbuch (1900) 2516] [Voith-Referenzliste (1908)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1717 Gr├╝ndung durch Johann Michael Strepp
1908 Lieferung einer Francis-Turbine durch J. M. Voith, Heidenheim
18.11.1919 ├ťbernahme einer gebrauchten Dampfmaschine vmtl. ex Drexler Cie., Pirmasens
1989 Aufstellung einer neuen Papiermaschine wegen der anhaltend hohen Nachfrage




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Bastpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Beklebepapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Cellulosepapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Filzpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
H├╝lsenpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Isolierrohrpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Natronkraftpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Schrenzpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
Speltpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  
T├╝tenpapier 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57] 1938 [Birkner: Papierind (1938) I 57]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 06.1898 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn
Dampfmaschine   unbekannt




Betriebsanlagen

Zeit Betr.-Teil Fl├Ąche bebaut Gleis Whs Betr. in Kommentar
1938 Stammwerk           3 Langsiebmaschinen 150, 160, 170 cm




Produktionszahlen

von bis Produkt im Jahr am Tag Einheit
1938   Papier   23 t