Clarke, Chapman & Co., Victoria Works

Allgemeines

FirmennameClarke, Chapman & Co., Victoria Works
OrtssitzGateshead-on-Tyne
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAuch teils ohne den Zusatz "Victoria Works". Niederlassungen auch: Glasgow, 121 St. Vincent Street; Newcastle-on-Tyne, Cathedral Buildings; Sunderland, 24 John Steet; Cardiff, Docks, Merchant's Exchange; Liverpool, Hull & Royal Liver Building, 4 Dock Office Row.
Quellenangaben[VDI 45 (1901) 999] [VDI 45 (1902) 484] [Kelly's directory of merchants, manufacturers ... 2 (1931) 506]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1883 Parsons tritt als Teilhaber in die Firma Clark, Chapman Engineers zu Gateshead on Tyne ein
1889 Parsons tritt als Teilhaber in die Firma Clark, Chapman Engineers zu Gateshead on Tyne aus




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1905 Woodeson Patent-Wasserrohrkessel 1931 [Kelly's directory 2 (1931) 506] Mit senkrechten Rohren (kreisförmige Bündel) und je drei Ober- und Untertrommeln; diese bei den Rohr-Einmündung abgeplattet; oben querliegender Dampfsammelstutzen. Erfunden durch William Woodeson.
Dampfpumpen   für Java durch "Geveke & Co."     stehende, schwungradlose, Dampfzylinder (oben) mit zwei schmiedeeisernen Stangen verbunden, Woodeson-Steuerung
Dampfwinden 1903 für Schiffe Bremer Vulcan 1935 in England erhalten "capstan"
Dampfwinden 1903 für Schiffe Bremer Vulcan 1935 in England erhalten "capstan"
Rudermaschinen          
Schiffshilfsmaschinen          
Schnelläufer-Dampfmaschinen 1901 [VDI 45 (1901) 999] [ VDI 45 (1902) 484] 1901 [VDI 45 (1901) 999] [ VDI 45 (1902) 484] kleine Schnelläufer, "Restler-Maschine" (Zwillingsmaschine mit Differentialkolben)