Welter Elektrizitäts- und Hebezeug-Werk A.-G.


Zum Vergrößern Bild anklicken


Welter Elektrizitäts- und Hebezeug-Werk A.-G.: Welter Elektrizitäts- und Hebezeug-Werk A.-G.: Fabrikanlage


Allgemeines

FirmennameWelter Elektrizitäts- und Hebezeug-Werk A.-G.
OrtssitzKöln
OrtsteilZollstock
StraßeVorgebirgsstr. 113
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAn der Werksansicht ist auf einem Dach die Anschrift "Hebezeugfabrik Act.-Ges. vorm. Georg Kieffer Köln" und auf einem anderen die obige Firmierung; entstanden durch Verschmelzung beider Unternehmen. 1911: Fabrikgelände rd. 7.000 m², davon ca. 2.600 m² bebaut; Dampfmaschinenanlage mit 80 PS (die Fabrikansicht zeigt nur 1 Kessel- und Maschinenhaus - also vmtl. nur 1 Dampfmaschine) und 8 Elektromotoren mit zusammen 45 PS
Quellenangaben[Jahrbuch der dt. Braunkohlen...Industrie (1913)] [Eisenbahnwesen der Gegenwart 2 (1911) 542]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1901 Vereinigung der um 1870 gegr√ľndeten "Hebezeugfabrik Act.-Ges. vorm. Georg Kieffer" mit der "Elektrizit√§ts-Aktiengesellschaft Luis Welter"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Flaschenz√ľge 1911 [Eisenbahnwesen der Gegenwart 2 (1911) 542] 1913 [Jahrbuch der dt. Braunkohlen-... (1913)]  
Hebezeuge 1870 seit ca. 1870 als "Gg. Kieffer" 1913 [Jahrbuch der dt. Braunkohlen-... (1913)]  
Lauf-, Dreh- und Bockkr√§ne 1911 [Eisenbahnwesen der Gegenwart 2 (1911) 542] 1913 [Jahrbuch der dt. Braunkohlen-... (1913)]  
Laufkatzen 1911 [Eisenbahnwesen der Gegenwart 2 (1911) 542] 1913 [Jahrbuch der dt. Braunkohlen-... (1913)]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine vor 1911 unbekannt