Breitfeld & Evans

Allgemeines

FirmennameBreitfeld & Evans
OrtssitzPrag
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenUrsprungsfirmen waren die 1832 gegr├╝ndete "Breitfeld, Gottschald & Co." seit 1845 als "C. F. Breitfeld" (s.d.) [Nat.-Mus. Prag, Archivbestand] und "Evans & Lee" (s.d.); ein Evans war bereits um 1841 als Mechaniker bei "Breitfeld & Gottschald" t├Ątig. Eigent├╝mer: Karl Friedrich Breitfeld und David Evans. David Evans ist bei [Smrcek: Vyroba stroju ... pro cukrovary, in: LCaR (2010) 297] als kleine Fabrik und Hersteller von hydraulischen Pressen f├╝r Zuckerfabriken genannt. 1872: Zusammenschlu├č mit "Danek & Co." zu "Aktiengesellschaft vormals Breitfeld, Danek & Co".
Quellenangaben[Beitr. zur Gesch. der Technik (1913) 239] http://de.wikipedia.org/wiki/%C4%8CKD
HinweiseHierzu Bestand im Technischen Nationalmuseum NAD c. 19, evidencn├ş pumucka c.11 (1935), Laufzeit 1843-1870)




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1832 Gr├╝ndung
1850 Nach dem Ausscheiden von Josef Lee aus "Evans & Lee" tut sich Evans mit K. F. Breitfeld zusammen und gr├╝ndet das Unternehmen "Breitfeld & Evans".
1862 Tod von K. F. Breitfeld (*1797 in Johanngeorgenstadt), der bis zu seinem Ableben in der Unternehmensleitung t├Ątig war
1872 Zusammenschlu├č mit "Danek & Co." zu "Aktiengesellschaft vormals Breitfeld, Danek & Co".




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1832 Gr├╝ndungsjahr 1900 Letzte Erw├Ąhnung Unbekannt, ab wann Dampfmaschinenbau




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1850 Zusammenschlu├č, neuer Name zuvor C. F. Breitfeld  
1850 Zusammenschlu├č, neuer Name zuvor David Evans & Josef Lee