R. Trenck, Maschinenfabrik und Eisengie├čerei

Allgemeines

FirmennameR. Trenck, Maschinenfabrik und Eisengie├čerei
OrtssitzErfurt
Stra├čeRoonstr. 14
Postleitzahl990xx
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBesitzer (um 1892): Reinh. Trenck. Roonstra├če 1995 nicht mehr bekannt
Quellenangaben[Haeder: Dampfmaschinen (1903)] [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 212]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1875 Trenck betreibt den Dampfmaschinenbau als Spezialit├Ąt.
1890-1902 R. Dinglinger, Nienburg (Saale), bezieht um 1890 - 1902 sieben Compound- bzw. Zwillingsdampfmaschinen von R. Trenck, Erfurt (vmtl. f├╝r die Zuckerindustrie).
1902 Bis 1902 wurden ca. 350 Dampfmaschinen, ca. 3000 Regulatoren, Nudelpressen, diverse Schneidem├╝hlen, Mahlm├╝hlen, Ziegelei-Anlagen und andere industrielle Werke gebaut.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)]  
Dampfmaschinen 1875 Beginn (als Spezialit├Ąt) 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  
Maschinen zur Nudelfabrikation 1898 [Haeder: Dampfmaschinen (1898) Anh.] 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  
S├Ągegatter 1898 [Haeder: Dampfmaschinen (1898) Anh.] 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  
Transmissionen 1898 [Haeder: Dampfmaschinen (1898) Anh.] 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  
Trenck-Regulatoren 1898 [Haeder: Dampfmaschinen (1898) Anh.] 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  
Ziegeleimaschinen 1888 [Dt T├Âpfer- u. Ziegler-Ztg (1888) Anz] 1902 [Trenck: Moderne Dampf-Anlagen (1902)]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine unbekannt R. Trenck, Maschinenfabrik und Eisengie├čerei
Dampfmaschine unbekannt R. Trenck, Maschinenfabrik und Eisengie├čerei




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1902 250       circa