Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg

Allgemeines

FirmennameMaschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
OrtssitzN├╝rnberg
Stra├čeKesslerstr. 24
Postleitzahl90489
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBis 1873 s. "Klett & Co." (dort bis Dampfmaschinen-Fabr.-Nr. 388). Auch mit Zusatz "... vorm. Klett & Co.". Urspr. vor dem W├Âhrder Tor. Ab 1898: "Vereinigte Maschinenfabrik Augsburg und Maschinenbaugesellschaft N├╝rnberg" (s.d.). Um 1885 mit eigener Gasanstalt. Siehe auch Br├╝ckenbauanstalt in Mainz-Gustavsburg.
Quellenangaben[VDI 47 (1903) 1201] [Matscho├č: Gr Ingenieure (1954) 195] Archivalien Bayr. WirtschA M├╝nchen [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 132]
HinweiseIm Bayerischen Wirtschaftsarchiv, M├╝nchen, lagern Kopien der Dampfmaschinen-Lieferb├╝cher, die ich bei der Erstellung dieser Dokomentation nutzen konnte.




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1873 Entstehung durch Umwandlung von Klett & Co. in eine AG mit einem Kapital von 2.700.000 Mark. Ferner wird die "S├╝ddeutsche Br├╝ckenbau-Actien-Gesellschaft" in M├╝nchen mit einem Kapital von 600.000 Mark gegr├╝ndet.
1873 Rahmen der Umwandlung des N├╝rnberger Stammhauses zur "Maschinenbau-Actiengesellschaft N├╝rnberg" wird Werk in Gustavsburg und das M├╝nchner B├╝ro von Heinrich Gerber zur "S├╝ddeutschen Br├╝ckenbau A.G." in M├╝nchen mit Gerber als Vorstand verselbst├Ąndigt.
1875 Bau von zwei Dampfmaschinen f├╝r eigenen Bedarf
1881 Bau von zwei Dampfmaschinen f├╝r den eigenen Bedarf
1882 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1883 Bau von 3 Dampfmaschinen f├╝r den eigenen Bedarf
1884 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1884 Die "S├╝ddeutsche Br├╝ckenbau-Actien-Gesellschaft" wird wieder mit dem Mutterunternehmen vereinigt.
05.04.1884 Tod Theodor Cramer-Kletts
1884 Eingliederung der "S├╝ddeutschen Br├╝ckenbau-Aktiengesellschaft" in M├╝nchen, die seit 1871 ein selbst├Ąndiges Konstruktionsb├╝ro von "Klett & Cie." war und unter Leitung von Heinrich Gerber steht. Gerber wird dort Aufsichtsratsmitglied und technischer Beirat und widmet sich weiterhin seinen Forschungs- und Beratungst├Ątigkeiten.
04.08.1885 Tod Ludwig Werders; Anton von Rieppel wird sein Nachfolger
1886 Bestellung/Lieferung einer Dampfmaschine durch Maschinenbau-AG N├╝rnberg
1888 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1889 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1890 Eine Erweiterung oder ein Ersatz der alten Werkst├Ątten ist nicht mehr m├Âglich, und es wird an die Verlegung der Fabrik auf ein anderes Grundst├╝ck geplant. - Es wird ein Grundst├╝ck s├╝dlich der Stadt in Gibitzenhof erworben.
28.01.1890 Bestellung einer Dampfwalze durch G. Kuhn, Stuttgart-Berg.
1892 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1892 Rieppel ├╝bernimmt allein die Direktion der Maschinenbaugesellschaft N├╝rnberg
1893 Bau einer Dampfmaschine f├╝r den eigenen Bedarf
1894 Bestellung/Lieferung von zwei Krandampfmaschinen durch Maschinenbau-AG N├╝rnberg
1897 Bestellung/Lieferung einer Dampfmaschine durch Maschinenbau-AG N├╝rnberg
1898 Vereinigung mit der Maschinenfabrik Augsburg zur "Vereinigten Maschinenfabrik Augsburg und Maschinenbaugesellschaft N├╝rnberg AG"
1898 Bestellung/Lieferung von zwei Dampfmaschinen durch Maschinenbau-AG N├╝rnberg




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1873 Umfirmierung 1898 Umfirmierung 1873-1898: Zeitraum der Firmierung
Dampfmaschinen 1873 Umfirmierung 1898 Umfirmierung 1873-1898: Zeitraum der Firmierung
Eisenbahnwagen 1873 Umfirmierung 1898 Umfirmierung 1873-1898: Zeitraum der Firmierung
Gasmotoren 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Stahlbau 1873 Umfirmierung 1898 Umfirmierung 1873-1898: Zeitraum der Firmierung
Wasserturbinen 1873 Umfirmierung 1898 Umfirmierung 1873-1898: Zeitraum der Firmierung




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1850 Klett & Comp.
Dampfwalze 01.1890 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn
Dampfmaschine 1841/42 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1875/76 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1875/76 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1881 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1881 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1882 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1883 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1883 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1883/84 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1884/85 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1888 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1886 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1889 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1892 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1893 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1894 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1894 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1897 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1898 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg
Dampfmaschine 1898 Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1858   2600      
1874 2250       aus Kurve herausgemessen
1875 1600       aus Kurve herausgemessen
1876 1200       aus Kurve herausgemessen
1877 1110       aus Kurve herausgemessen
1879 900       aus Kurve herausgemessen
1880 1160       aus Kurve herausgemessen
1881 1350       aus Kurve herausgemessen
1882 1560       aus Kurve herausgemessen
1883 1300       aus Kurve herausgemessen
1884 1150       aus Kurve herausgemessen
1885 950       aus Kurve herausgemessen
1886 920       aus Kurve herausgemessen
1887 1230       aus Kurve herausgemessen
1888 2050       aus Kurve herausgemessen
1889 2180       aus Kurve herausgemessen
1890 2260       aus Kurve herausgemessen
1892 3000       in der Quelle als "Arbeiterzahl" bezeichnet




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1873 Umbenennung zuvor Klett & Comp. Klett&Co --> Maschinenbauges. N├╝r
1898 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Vereinigte Maschinenfabrik Augsburg und Maschinenbaugesellschaft N├╝rnberg Maschinenbauges. N├╝r + Mf Augsburg = Vereinigte ... [s. Ereignis!]
1873 Umbenennung danach Maschinenbau-Aktiengesellschaft N├╝rnberg, Werk Gustavsburg durch Umfirmierung des N├╝rnberger Stammwerks